Diese Seite drucken

Home

13.05.2017

Mit Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit zum Abzeichen


Bereits zum dritten Mal bietet in diesem Jahr die Spielvereinigung Gaste-Hasbergen Sportlern die Prüfungen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens an. Bei den ersten Terminen fanden sich jedoch nur Wenige auf dem Gelände der Schule am roten Berg ein.

 

Kategorie: Aktuelles

Unter den kritischen Blicken von Prüfer Rainer Hochkeppler (links) versuchten Silke Kinne (Mitte) und Petra Altekruse (rechts) aus dem Stand möglichst weite Sprünge zu machen„Es ist noch sehr früh im Jahr“, kommentierte der zuständige Prüfer der Spielvereinigung, Rainer Hochkeppler, die geringe Anzahl der Teilnehmer. In den Vorjahren seien es zwischen 50 und 70 Sportler gewesen, die ein Abzeichen anstrebten. „Wenn das Wetter besser wird, dann kommen wieder mehr“, zeigte sich Hochkeppler zuversichtlich.

Ein wesentlicher Punkt für die Attraktivität des Sportabzeichens war aus Sicht der Teilnehmerin Petra Altekruse die Tatsache, dass man eine Rückmeldung für die eigene Gesundheit erhalte. „Ich möchte testen, was noch geht.“ Ihre Mitstreiterin Silke Kinne hingegen sah durchaus einen kleinen Wettbewerbseffekt. Schließlich könne man sich in einigen Disziplinen, etwa dem Dauerlauf, mit anderen Teilnehmern messen.

Für jeden ist eine Übung dabei

In diesem Zusammenhang war es für Hochkeppler wichtig, die große Bandbreite der Übungen hervorzuheben. „Jeder kann in den maßgeblichen Kategorien die Übungen auswählen, die zu ihm passen. Aus diesem Grund finde auch in diesem Jahr wieder eine Kooperation mit dem Naturbad statt. Dort können die jeweiligen Prüfungen in den Disziplinen des Schwimmsports absolviert werden.

Wer sich in diesem Jahr dazu entschließt, seine Fähigkeiten in den Kategorien, Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit unter Beweis zu stellen, der hat am 24. Mai in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportgelände der Schule am roten Berg dafür die nächste Gelegenheit. Danach finden die Termine im 14-tägigen Rhythmus zur selben Zeit statt. Anmeldungen nimmt Rainer Hochkeppler unter der Mobiltelefonnummer 0177/4000841 entgegen.

Quelle: https://www.noz.de/lokales/hasbergen/artikel/893567/mit-ausdauer-kraft-und-schnelligkeit-zum-abzeichen