Diese Seite drucken

Home

09.10.2020

Jahreshauptversammlung der Spvg. Gaste-Hasbergen


Am 2. Oktober hat die Spvg. Gaste-Hasbergen im Gasthaus Thies in Gaste ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Der 1. Vorsitzende Sören Korf hielt eine Rückschau auf das vergangene
Geschäftsjahr, das im Wesentlichen durch die Corona Pandemie geprägt war.
Am 12. März 2020 musste der Spielbetrieb der SVGH zum ersten Mal in
der Geschichte des Sportvereins komplett eingestellt werden.
Kategorie: Aktuelles

Ab dem 13. Mai konnte dann im Zuge der allgemeinen Lockerungen wieder langsam  der
Spiel und Trainingsbetrieb aufgenommen werden. Es wurden spezielle
Trainingspläne aufgestellt , die nach individuellen Hygienekonzepten
aufgestellt wurden. Der Vorsitzende stellte  klar: "Wir sind immer noch
in der Corona Pandemie"
Sören Korf hatte aber auch erfreuliche Nachrichten. Das Clubhaus sei nun fertig.
Die bauamtliche Abnahme sei erfolgt, die eine Nutzung unter den Auflagen der
Hygienevorschriften ermögliche. Zum Jahresende soll das Clubhaus auch eine
komplette Inneneinrichtung erhalten, die  ausschließlich durch Sponsoren
finanziert werden soll.
Die Schachabteilung wird das neue Clubhaus für Ihren Spielbetrieb nutzen können
In den Hasberger Sporthallen wurden neue Trennwände installiert.
Die Turnabteilung erhielt neue Turnmatten.
Für die Tischtennisabteilung wurden 2 neue Tischtennisplatten gekauft.

Die Mitgliederentwicklung verlief stabil (Stand 30.09: 1657 Mitglieder),
was insbesondere auch in Zeiten der Corona Pandemie als Erfolg zu werten sei.
Zum 1. Januar 2020 zählte die SVGH 1669 Mitgieder (plus 64 Mitglieder).
Sören Korf berichtet über die Einstellung 4 neuer Übungsleiter (Jugendfussball
und Kinderturnen).
Zu seinem Bedauern erklärt er, dass die langjährige Geschäftsführerin
Kristina Straube im nächsten Jahr nicht mehr zur Wahl der Geschäftführerin
zur Verfügung stehe.

Der Schatzmeister Burkhard Zurlutter berichtet, es habe durch den Baufortschritt eine Verschiebung aus dem Umlauf- in das Anlagevermögen gegeben.
Gegenüber dem Vorjahr habe sich die Bilanzsumme um ca. 61.000 € verringert,
was auf die Abschreibung auf die Gebäude und Anlagen und einem erneut
negativen Ergebnis aus der GuV zurückzuführen sei ( Verlust von 14.085,54 €)




Der Vorsitzende Sören Korf bedankte sich für das Vertrauen, das die
Mitglieder dem amtierenden Vorstand ausgeprochen haben. Er verwies auf die
aktuelle wirtschaftliche Situation des Vereins, insbesondere auf den Bericht
des Schatzmeisters. Er erklärte, damit der Verein auch in Zukunft handlungsfähig bleibe
sei eine Anpassung der Beiträge an die wirtschaftlichen Herausforderungen
der Zukunft (höhere Ausgaben für Übungsleiter, Rücklagen für Anschaffungen)
unumgänglich. Einstimmig beschloss die Versammlung die Anpassung der Beiträge, wobei
der Beitrag für Kinder unverändert bei 5 Euro im Monat verbleibt.

Abschliessend ehrte Sören Korf  folgende Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Spvg.Gaste-Hasbergen:
insbesondere  Klaus Buck (60 Jahre)
Hermann Büscher (50 Jahre), Robert Lutterbeck (50 Jahre), Dr. Matthias Wehner (50 Jahre)
40 Jahre im Verein: Ulrich Bröring, Michael Dölling, Andreas Heckel
Rüdiger Heckel, Stefan Straube
Sie erhielten von Sören Korf, Geschäftsführerin Kristina Straube
und Anita Bröring eine Ehrennadel, Urkunde und ein Präsent.