Diese Seite drucken

Home

30.10.2021

Ann Kathrin Stumpe wird in den Vorstand der Spvg. Gaste – Hasbergen gewählt


Auf  der Jahreshauptversammlung   der     Spvg. Gaste – Hasbergen  am 24. September 2021 im neuen Clubhaus in Gaste  haben die anwesenden Mitglieder  ihren neuen Vorstand gewählt. Kristina Straube übergibt dabei ihr Amt als Geschäftsführerin an Klaus Wesenberg. Neu im Vorstand als 3. Vorsitzende wurde Ann Kathrin Stumpe ernannt.

 

Kategorie: Aktuelles

Unter der  Leitung von Bürgermeister Holger Elixmann wurden folgende Vorstandsmitglieder in ihr Amt gewählt bzw. bestätigt: Sören Korf (1. Vorsitzender), Alois Moss (2. Vorsitzender), Ann Kathrin Stumpe (3. Vorsitzende), Klaus Wesenberg (Geschäftsführer) und Burkhard Zurlutter (Schatzmeister). 

Der Vorsitzende Sören Korf verabschiedete im Anschluss die langjährige Geschäftsführerin Kristina Straube (seit 2013) für ihre erfolgreiche Arbeit. Er sagte, der Vorstand und der Verein würden  ihre freundliche Art und fachkundige Arbeit vermissen und überreichte ihr einen Blumenstrauß.                                                                    

 

Zur Wahl standen auch die Abteilungsleiter:

Marcel Haake  und Sebastian Voss (Fussball), Hartmut Hempen (Handball),      Tobias Rolf (Volleyball), Christin Kohlenberg (Fitness und Gymnastik) , Burkhard Kern (Schach), Brigitte Hauenhorst (Walking), Markus Köster (Radsport),  Christian Hamel und Bernd Lüssing (Tischtennis), die allesamt in ihre Ämter einstimmig gewählt wurden.                                                   

Ebenfalls  wurde auf der Versammlung  der Ehrenrat mit den 4 Mitgliedern Ewald Nörenberg, Silke Kunst, Thomas Weißenburg und Helmut Rathmann ernannt.  Der Ehrenrat überwacht die Geschäfte des Vorstandes und kann bei Fehlverhalten, den Ausschluss eines Mitgliedes beschließen.

Der 1. Vorsitzende Sören Korf hielt eine Rückschau auf das vergangene

Geschäftsjahr, das im Wesentlichen durch die Corona Pandemie geprägt war.

In seinem Jahresbericht berichtet Sören Korf von den schwierigen

Bedingungen für den Sportverein während der Corona Pandemie.

Unter den Corona Auflagen konnte am 15. März 2021 wieder

der Sportbetrieb unter Einhaltung der Hygieneregeln in einigen Abteilungen

aufgenommen werden. Ab Juni 2021 haben dann alle Abteilungen ohne größere

Auflagen den Trainings und Spielbetrieb aufgenommen.

 

Er wies nochmal auf die Kontaktdatenverfolgung für die Zuschauer hin,

die immer noch gelte.

Erfreulich sei der Abschluss der Bauarbeiten am Clubhaus, so dass das

neue Clubhaus nun endlich seiner eigentlichen Bestimmung zugeführt werden

kann. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an unseren ehemaligen

Vorsitzenden Dr. Thomas Veen, ohne dessen Engagement  es dieses Clubhaus nicht geben würde.

Die Inneneinrichtung   wurde von Sponsoren finanziert. Das alte Clubhaus wurde in der Coronazeit renoviert. Ein besonderer Dank gelte auch  den Mitgliedern, die viel Freizeit für die Umgestaltung des alten Clubhauses investiert haben.

Im Bereich Turnen konnte mit Tanja Janssen eine neue Übungsleiterin eingestellt

werden. Die Schachabteilung konnte endlich umziehen und hat im neuen Clubhaus eine neue Heimat gefunden.

Die Mitglieder haben in der schwierigen Coronazeit der SVGH die Treue gehalten,

so dass die Spvg. Gaste-Hasbergen zum  Stichtag 31.12.2020   1547 Mitglieder zählen konnte.

Sören Korf erklärte, auch die Turnhallen seien teilweise renoviert worden,

insbesondere die Gaster Sporthalle.

Schatzmeister Burkhard Zurlutter berichtet, der Verein weise eine Bilanzsumme von 296.592,30 Euro aus. Der wesentliche Teil der Summe bestehe aus Gebäuden und Grundstücken, Maschinen und  der Vereinsausstattung. Durch die Fertigstellung unseres Vereinsheims habe es dort eine Verschiebung von Anlagen in Bau in den Bereich Gebäude gegeben. Das Bank - und Kassenbestand beliefe sich am Stichtag auf ca. 19.400 €. (Vorjahr ca. 5.000 €).Den Gesamteinnahmen in Höhe von 231.530,14 € ständen Ausgaben in Höhe von 211.207,18 € gegenüber . Das positive Gesamtergebnis habe die SVGH vor allem dem massiven Spendenanstieg auf ca. 20.000 € zu verdanken.

Am Ende der harmonischen Veranstaltung ehrte Sören Korf die langjährigen Mitglieder der Spvg. Gaste-Hasbergen, insbesondere  Heinz Dreyer und Klaus Dreyer (60 Jahre), Volker Abramsen, Christa Birkenkämper, Sigrun Fiegas Hindersmann,Dieter und Helmtrud Hein, Hartmut Hempen ,Reinhard Henning, Torsten Hoffmann, Hedda Nörenberg, Manfred Sarnowski, Christa Schwach, Margarete Stratemeier, Werner Wessel (alle 50 Jahre), Georg Benne, Dirk Haunhorst , Uwe Keuter, Holger Lücke Franz Meyer, Jasmin Thater, Birgit Wöhltjen (alle 40 Jahre), Andre Bäumer, Andreas Erlenbusch, Christian Hamel, Sara Hehmann, Marius Hofmann, Bernd und Claudia Laskowski, Susanne Schomaker, Monika Suhre, Charlotte Weesel und Andreas Wosnitza (alle 25 Jahre) Sie erhielten von Sören Korf und Anita Bröring eine Ehrennadel, Urkunde und ein Präsent.