Diese Seite drucken

Home

25.01.2015

Typisierungsaktion „Martje soll leben“


Viele Besucher der Schwarzweißen Nacht 2014 werden sich an die Typisierungsaktion „Martje soll leben“ erinnern. Es wurden an dem Abend Spendengelder gesammelt und für die Typisierung geworben. Nun die erfreuliche Nachricht: Es wurde der passende Knochenmarkspender gefunden. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Dankesschreiben der Organisatoren „Martje soll leben“.

Kategorie: Aktuelles

Liebe Mithelfer!

Nach nunmehr acht Monaten wird das Konto von Martje geschlossen. Es sind ca. 205.000 € drauf und wir können stolz sagen, dass wir da war TOLLES geschafft haben.

Das ist ein normaler Zeitrahmen für eine Typisierungsaktion und das allgemeine DKMS-Konto kann ab jetzt für alle Spendenfreudigen genutzt werden.

Da gab es wohl ein bisschen Verwirrungen, als das bei FACEBOOK erschien, dass es geschlossen wird. DAS HAT NICHTS MIT DEM ZUSTAND VON MARTJE ZU TUN!!!

 Martje hält sich nach wie vor tapfer, die Familie durchlebt ihre Höhen und Tiefen wie man sich denken kann und Ende Januar gibt es eine Knochenmarkspunktion.

Ca. 14 Tage später bekommt die Familie dann die Ergebnisse und dann wird der Termin der Transplantation besprochen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Weiter beten.

VIELEN DANK

Herzliche Grüße

Maike Kaufmann